background
logotype
image1 image2 image3

Burgenwanderung Oktober 2013

Nur ein paar Impressionen von der letzten Burgenwanderung im Oktober 2013

  • Bild-web_001
  • Bild-web_002
  • Bild-web_003
  • Bild-web_004
  • Bild-web_005
  • Bild-web_006
  • Bild-web_007
  • Bild-web_008
  • Bild-web_009
  • Bild-web_010

 

Kostenlose Mitmach Wanderung am 21.9.13

Wir bieten euch eine kostenlose Wanderung an. Wir treffen uns am 21.09.2013 um 10:00 auf dem Parkplatz am Ruheforst auf der Steige.

Die Wanderung führt über bequeme Wanderwege zu einer alten Glashütte. Dort werden wir eine ausgedehnte Pause machen, Sitzgelegenheiten sind dort vorhanden.

Der Weg ist Kinderwagentauglich :-) Also nicht scheuen und die Kleinen einpacken.

Hier nochmal ein paar Details:

Treffpunkt: Parkplatz Steige (KLICK für Routenplaner)
Wann: 21.09.2013
Um: 10:00 Uhr
Streckenlänge: ca. 7 km

Bitte dem Wetter angepasste Bekleidung und richtiges Schuhwerk mitbringen.

Auf unserer Homepage werden wir Zeitnah noch weitere Infos veröffentlichen.
Für Rückfragen sind wir unter 06329-348767 zu erreichen.

Bitte beachten: Bei Schlechtwetter unbedingt vorher unsere Homepage besuchen, dort werden wir alles bereitstellen falls die Wanderung ausfallen sollte.

Wir freuen uns schon auf euch,
Liebe Grüße euer Ziegen-Wanderungen-Team

Triftfest 14.7.2013

am 14. Juli 2013 zwischen 11:00 uund 17:00 findet wieder das Triftfest im Leinbachtal am Biedenbacher Woog statt.

Wir laden euch für eine kostenlose Mitmachwanderung ein. Die Wanderung beginnt um 9:30 Uhr, Treffpunkt ist die evangelische Kirche in Frankenstein.

Wir wandern zusammen mit den Ziegen über die Burgruine Frankenstein zum Triftfest.

Wer uns dort treffen will hat den ganzen Tag dazu die Gelegenheit, wir werden mit einem Infostand und den Ziegen bis zum Ende der Veranstaltung dort sein.

Es erwartet uns ein tolles Programm:

11:00 - 13:00 Uhr geführte Kurzwanderung zum Hinkelsfelsen und Atlasfelsen
12:30 Uhr Jagdhornbläser
13:00 Uhr Begrüßung durch Forstamtsleiter und Verbandsbürgermeister
13:30 Uhr Schautriften
14:00 Uhr Entenrennen
14:00 - 16:00 Uhr geführte Kurzwanderung zum Hinkelsfelsen und Atlasfelsen
15:00 Uhr Schautriften
15:30 Entenrennen

Außerdem:

Spiel und Spaß für groß und klein
Imker mit Schaukasten
Waldarbeit mit Pferd
Entenrennen

gegrillte Köstlichkeiten vom Wild
Pfälzer Spezialitäten
gekühlte Getränke
Kaffee & Kuchen

Wir freuen uns euch dort zu treffen,
euer Ziegenteam aus Frankenstein

Natursport Opening 2013

Am 14.4.2013 fand auf Johanniskreuz das Natursport Opening 2013 satt.

Eine Expo mit vielen Ausstellern präsentierte eine Vielzahl von Unternehmungen die man im Pfälzerwald machen kann.

Obwohl ich schon so lange hier wohne war ich doch erstaunt was so alles hier möglich ist.
Hier nur eine kleine Auswahl an Ausstellern, ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

  • Wandern
  • Nordic Walking
  • Reiten
  • Bogen schießen
  • Kanusport
  • Ballonfahrten
  • Klettern und Baumklettern
  • Mountainbiking
  • Camping und Trekking
  • etc......

Auch wir waren mit unserem eigenen Stand am Start.

Ein paar Impressionen:

  • Bild_1
  • Bild_2
  • Bild_3
  • Bild_4
  • Bild_5
  • Bild_6

Geburtstagswanderung am 9.6.2012

Hallo zusammen,

endlich gibt es mal wieder einen richtigen Bericht und neue Fotos zu einer Wanderung.

bild 1 

 

 

 

 

Am Samstag den 9.6.2012 hat uns eine sehr nette Famile zu einer Ziegenwanderung gebucht. Wir haben uns auf der Weide getroffen. Nach einer kurzen Einweisung haben wir den Ziegen gemeinsam die Glöckchen und die Geschirre angezogen.

bild 2

 

 

 

 

 

Danach ging es dann direkt in den Wald. So konnten sich unsere Gäste auf die Ziegen einstimmen. Um nicht zu spät zum Mittagessen in Hochspeyer anzukommen beschlossen wir eine Abkürzung durch den Ort zu nehmen, Dazu mussten die Tiere angeleint werden. 

bild 5bild 3

 

 

 

 

 

In der Ortsmitte ging es dann an der evangelischen Kirche vorbei auf die Burg Frankenstein. Der Aufstieg ist nicht sehr steil, unterwegs kann man noch die Ziegen am Burgberg betrachten und den einen oder anderen schönen Blick auf Frankenstein erhaschen. An der Burg gab es dann die erste kurze Rast.

bild 4

 

 

 

 

 

Über einen sehr schön ausgebauten und bequem zu wandernden Höhenweg geht es dann weiter in Richtung Hochspeyer. Auch hier gibt es immer wieder sehr schöne Rastmöglichkeiten.

bild 6

 

 

 

 

 

Endlich im Ehemaligen Vereinsheim der Hasenzüchter angekommen hat uns schon eine Tolle Speisekarte erwartet. Sehr gute Pfälzer und Böhmische Küche sowie eine sehr gute Auswahl an Getränken und Nachtische lassen keine weiteren Wünsche offen. Satt und Zufrieden ging es wieder auf den Rückweg.

bild 7

 

 

 

 

 

Etwa in der Mitte des Rückwegs erwartete uns eine sehr versteckte Bank die sich  hervorragend eignet um die Sicht bis zum Donnersberg zu genießen. Glücklich ist wer dann noch etwas leckeres zu Trinken in seinem Rucksack hat :-) 
Ruhepausen für Mensch und Ziege gehören da selbstverständlich dazu. 

 bild 8

 

 

 

 

 

Wieder zu Hause angekommen, müde aber glücklich haben wir noch zusammen die Tiere versorgt und unsere Gäste verabschiedet.

 

 

Tragen von Lasten, wann gehts los?

Es gibt Neuigkeiten zum Thema Ziegensattel und dem Tragen von Lasten.

Wir haben Kontakt zu einem absoluten Profi was das Thema Packziegen angeht aufgenommen.
Unsere Ziegen sind erst mit 3-4 Jahren ausgewachsen und dürfen auch erst dann mit dem Tragen von Lasten beginnen. Ab ca. 3 Jahren kann mit einem leeren Sattel begonnen werden. So gewöhnen sich die Ziegen langsam an den Sattel. Mit zunehmenden Training kann dann langsam Gepäck aufgeladen werden.

Die beiden "großen" Böcke sind heute (27.05.2012) 17 Monate alt. Mit dem leeren Sattel kann also erst Anfang 2014 begonnen werden.

Bis es dann endlich soweit ist gehen wir trotzdem mit euch und den Ziegen auf Wanderschaft. Eben ohne die Ziegen zu bepacken. Das Ganze ist ein Riesenspaß für groß und klein.

Besucht uns und schaut euch das doch mal an.

  • Bild_2
  • Bild_3
  • Bild_4
  • Bild_5
  • Bild_6
  • Bild_7
  • bild_1

Burgenwanderung mit Simon und Freunden

  • Bild_6
Zum Saisonstart waren wir mit Freunden auf der Frankensteiner Burg. Das Wetter war sensationell und die Verpflegung war der Oberhammer. Hier vielen Dank an Simon und Freunde :-)

Grüße aus Frankenstein,
Andreas

(c) Fotos: S. Breivogel

  • Bild_2
  • Bild_3
  • Bild_4
  • Bild_5
  • Bild_6
  • Bild_7
  • bild_1
2017  Wandern mit Ziegen im Pfälzerwald