background
logotype
image1 image2 image3

Geburtstagswanderung am 9.6.2012

Hallo zusammen,

endlich gibt es mal wieder einen richtigen Bericht und neue Fotos zu einer Wanderung.

bild 1 

 

 

 

 

Am Samstag den 9.6.2012 hat uns eine sehr nette Famile zu einer Ziegenwanderung gebucht. Wir haben uns auf der Weide getroffen. Nach einer kurzen Einweisung haben wir den Ziegen gemeinsam die Glöckchen und die Geschirre angezogen.

bild 2

 

 

 

 

 

Danach ging es dann direkt in den Wald. So konnten sich unsere Gäste auf die Ziegen einstimmen. Um nicht zu spät zum Mittagessen in Hochspeyer anzukommen beschlossen wir eine Abkürzung durch den Ort zu nehmen, Dazu mussten die Tiere angeleint werden. 

bild 5bild 3

 

 

 

 

 

In der Ortsmitte ging es dann an der evangelischen Kirche vorbei auf die Burg Frankenstein. Der Aufstieg ist nicht sehr steil, unterwegs kann man noch die Ziegen am Burgberg betrachten und den einen oder anderen schönen Blick auf Frankenstein erhaschen. An der Burg gab es dann die erste kurze Rast.

bild 4

 

 

 

 

 

Über einen sehr schön ausgebauten und bequem zu wandernden Höhenweg geht es dann weiter in Richtung Hochspeyer. Auch hier gibt es immer wieder sehr schöne Rastmöglichkeiten.

bild 6

 

 

 

 

 

Endlich im Ehemaligen Vereinsheim der Hasenzüchter angekommen hat uns schon eine Tolle Speisekarte erwartet. Sehr gute Pfälzer und Böhmische Küche sowie eine sehr gute Auswahl an Getränken und Nachtische lassen keine weiteren Wünsche offen. Satt und Zufrieden ging es wieder auf den Rückweg.

bild 7

 

 

 

 

 

Etwa in der Mitte des Rückwegs erwartete uns eine sehr versteckte Bank die sich  hervorragend eignet um die Sicht bis zum Donnersberg zu genießen. Glücklich ist wer dann noch etwas leckeres zu Trinken in seinem Rucksack hat :-) 
Ruhepausen für Mensch und Ziege gehören da selbstverständlich dazu. 

 bild 8

 

 

 

 

 

Wieder zu Hause angekommen, müde aber glücklich haben wir noch zusammen die Tiere versorgt und unsere Gäste verabschiedet.

 

 

2017  Wandern mit Ziegen im Pfälzerwald