background
logotype
image1 image2 image3

Stifte gang

Heute sind Andreas und Doreen mit uns gassi gegangen. Wir laufen immer unseren "privat" Weg. Das ist eine Sackgasse zu unserem Garten. Dort sind wir da ungestört und können gassilaufen üben. Am Anfang vom Weg gibt es ganz viel leckere Gräser und Büsche. Von denen können wir gar nicht genug fressen und trödeln immer rum. Andreas wollte weiter, aber Doreen hat uns erlaubt diese Stachelblätterdinger zu fressen. Ich glaube die hatte heute keine Lust zu laufen und wollte mit uns trödeln. Schließlich sind wir doch weiter gelaufen, bis zu der Stelle auf dem noch mehr Stachelblätterdinger auf dem Weg wachsen. Wie gesagt, außer uns kommt da keine Ziege lang- Menschen auch nicht. Also haben es sich Andreas und Doreen auf dem Waldboden gemütlich gemacht. Doreen war der Meinung, dass Andreas  Kaschmirs Leine ruhig loslassen kann. Von wegen wir sind am Fressen und merken das nicht. Die beiden glauben wir sind doof! Ne wir machen nur so! Ihr hättet mal die Gesichter von den beiden sehen sollen, als wir am Stall auf sie gewartet haben. Das war ein Spaß.

2018  Wandern mit Ziegen im Pfälzerwald